Logo Azienda elettrica

Ausbildung in AET

Die AET fördert nicht nur die konstante berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, sondern weist auch jedes Jahr zehn Auszubildende in verschiedene Berufe ein: Automatiker/in, Handelskaufmann/-frau, Logistiker/in und Netzelektriker/in.

 

Denn wir wissen: Eine Investition in unsere Jugend ist eine Investition in unsere Zukunft.

Erwerb eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses als AUTOMATIKER/IN EFZ

In Zusammenarbeit mit anderen Fachexperten bauen Automatiker elektrische Steuerungen, Geräte, Maschinen, Anlagen und Automatisierungssysteme, nehmen diese in Betrieb und führen an diesen Wartungsarbeiten durch. Sie konzipieren und programmieren Lösungen für Steuerungen und Automatisierungen. Ferner erstellen sie auch die entsprechenden Gebrauchsanweisungen und Unterlagen.

Die AET bietet eine vierjährige Ausbildung im AET-Berufsbildungszentrum im historischen Gebäude des Kraftwerks Vecchia Biaschina in Bodio an.

Die Ausbildung sieht den Besuch der Berufsschule für Bau- und Handwerksberufe (SPAI, scuola professionale artigianale industriale) in Bellinzona vor, wobei sich Praxis- und Theorieblöcke planmässig abwechseln.

Ferner haben die Auszubildenden die Möglichkeit, praxis- und unterrichtsbegleitende Kurse zu besuchen, um die Technische Berufsmaturität (TBM) zu erlangen, welche die Fortsetzung der Ausbildung an einer Fachhochschule oder Höheren Fachschule ermöglicht.

Am Ende der Ausbildung besteht die Möglichkeit, Prüfungen für das eidgenössische Fähigkeitszeugnis für Automatiker/in EFZ abzulegen.

 

Voraussetzung ist der Abschluss der obligatorischen Schulpflicht.

 

Weiterführende Informationen: Automatiker/in


Erwerb eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses als KAUFMANN/-FRAU EFZ HANDEL
Der Tätigkeitsbereich eines Handelskaufmanns / einer Handelskauffrau zeichnet sich durch ein breites Spektrum verschiedener Aufgaben aus – vom Kundenempfang über die Verwaltung von Korrespondenz, Dokumenten, Daten und Rechnungen bis hin zu Buchführung, Rechnungsstellung und Einkauf.

Die AET bietet eine dreijährige Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau EFZ Handel im Hauptsitz des Unternehmens an, wo eine Einweisung in den Bereichen Empfang, Telefondienst und Sekretariat, Kommunikation, Einkauf sowie Buchhaltung stattfinden wird. Die Ausbildung sieht an zwei Tagen pro Woche den Besuch einer Schule vor und ermöglicht die Erlangung der Berufsmaturität.
Am Ende der Ausbildung besteht die Möglichkeit, Prüfungen für das eidgenössische Fähigkeitszeugnis für Kaufmann/-frau (EFZ) Handel abzulegen. Ferner besteht die Möglichkeit, zusätzliche Schulkurse zu besuchen und die integrierte Maturität zu erlangen.

 

Voraussetzung ist der Abschluss der obligatorischen Schulpflicht.

 

Weiterführende Informationen: Handelskaufmann/-frau


Erwerb eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses als LOGISTIKER/IN EFZ

Logistiker sind Experten für die Versorgung, den Transport sowie die Lagerung von Materialien und Produkten.

Die AET bietet eine dreijährige Lehre im Bereich Logistik in Monte Carasso an, die an einem Tag pro Woche den Besuch der Berufsschule für Bau- und Handwerksberufe (SPAI) in Bellinzona vorsieht. Lehrbereiche: Fachwissen (Versorgung, Produktion, Verteilung, Abfallbeseitigung, Lagerung, Kommunikation und Informatik, Transport, Sicherheit und Umwelt, Kundenservice), Allgemeinbildung und Sport.
Ferner ist ein 16-tägiger Besuch überbetrieblicher Kurse im Berufsbildungszentrum für Logistik (SVBL)in Giubiasco vorgesehen.

Am Ende der Ausbildung besteht die Möglichkeit, Prüfungen für das eidgenössische Fähigkeitszeugnis für Logistiker/in (EFZ) abzulegen.

 

Voraussetzung ist der Abschluss der obligatorischen Schulpflicht.

 

Weiterführende Informationen: Logistiker/in


Erwerb eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses als NETZELEKTRIKER/IN EFZ

Netzelektriker bauen und warten Anlagen für den Transport und die Verteilung von Strom, für Kommunikationsnetze sowie für öffentliche Verkehrsmittel.

Die AET bietet eine dreijährige Lehre im Bereich Netzelektrik in der Abteilung Netzdienstleistung in Monte Carasso an. An einem Tag pro Woche ist der Besuch der Berufsschule für Bau- und Handwerksberufe (SPAI) in Bellinzona vorgesehen. Die Lehre vermittelt Wissen aus drei Berufsschwerpunkten: Energie, Telekommunikation und Fahrleitungen. Lehrbereiche: Fachwissen (Mathematik, Informatik, gewerbliches Zeichnen, Physik, Chemie, Materialkunde, Elektrotechnik und Technik), Allgemeinbildung und Sport.

Ferner ist der Besuch vom Berufsverband angebotener überbetrieblicher Kurse im Bildungszentrum Gordola vorgesehen.

Am Ende der Ausbildung besteht die Möglichkeit, die Berufsmaturität zu erlangen und Prüfungen für das eidgenössische Fähigkeitszeugnis für Netzelektriker/in (EFZ) abzulegen.

 

Voraussetzung ist der Abschluss der obligatorischen Schulpflicht.

Physische Anforderungen:

  • Schwindelfreiheit
  • Technisches Verständnis
  • Korrekte Wahrnehmung der Farben
  • Teamfähigkeit
  • Widerstandsfähige Konstitution

Weiterführende Informationen: Netzelektriker/in

..

Azienda Elettrica Ticinese
El Stradún 74
CH - 6513 Monte Carasso
www.aet.ch